Spektrum Termine Hausbesuche Preise Über mich Links Gästebuch
Startseite Spektrum Krankengymnastik

Spektrum


Krankengymnastik Massagen Rehabilitation

Impressum

Krankengymnastik

Krankengymnastik kennt man allgemein eigentlich nur für Menschen, die Rücken- und Nackenschmerzen haben. Oder wenn nach Sport- und anderen Unfällen die Beweglichkeit wiederhergestellt werden soll.

Das hilft aber auch Ihrem Hund, sogar noch schneller als Ihnen, da ein Tier unvoreingenommen an die Sache herangeht und nur spürt, was ihm gut tut.

Je nach Gesundheitszustand kann man die aktive Bewegungstherapie, d.h. der Hund macht alles noch alleine oder die passive Bewegungstherapie, d.h. man muß die Bewegung für das Tier ausführen, anwenden.

Wie beim Menschen geht das aber auch nur nach vorheriger Aufwärmung, dazu gibt es einige Methoden und hinterher sollte eine Abkühl- oder Ruhephase stattfinden.

Falls Ihr Hund dann einschläft, ist das ein Zeichen für absolute Entspannung und Wohlbefinden.